Herzlich willkommen auf meiner Seite!

In der historischen Uniform des Hauptmanns der kaiserlichen Fliegertruppe,Oswald Boelke, möchte ich als Träger des vom "Alten Fritz" gestifteten Pour le Merite -Ordens die preußische Geschichte der ab 1910 aufstrebenden Fliegerei , die Geschichte meiner Heimatstadt Potsdam aber auch die "preußischen Tugenden" dem interessierten Potsdam - Besucher vermitteln.

Als historischer Guide gebe ich Ihnen gern u.A. in den Schlössern und Gärten Potsdams einen kleinen Einblick über die preußische Tradition und Geschichte.

Kurzbiografie von OSWALD BOELCKE (Quelle: http://flieger-album.de/geschichte/portraits/portraitoswaldboelcke.php) (* 19. Mai 1891 in Giebichenstein (heute Halle (Saale)); + 28. Oktober 1916 bei Bapaume (Somme), Frankreich) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Nach dem Abitur trat Boelcke im Jahre 1911 als Fahnenjunker ins Telegraphen-Bataillon Nr. 3 in Koblenz am Rhein ein. Im Mai 1914 wechselte er zur Fliegertruppe und wurde in der Halberstädter Fliegerschule zum Flugzeugführer ausgebildet. Nach der dritten und letzten Flugprüfung am 15. August 1914 erfolgte seine Versetzung zur Feldfliegerabteilung 13 an die Front, wo er mit seinem fünf Jahre älteren Bruder Wilhelm als Beobachter flog. Nach Streitigkeiten mit Kameraden ließen sich die Brüder im Frühjahr 1915 in verschiedene Einheiten versetzen. So kam Oswald Boelcke im April 1915 zur neu aufgestellten Feldfliegerabteilung 62 nach Döberitz, die kurz darauf nach Douai (Frankreich) verlegt wurde. Einer von Boelckes Kameraden war » Max Immelmann, der später als Fliegerass des Ersten Weltkrieges ("Adler von Lille") bekannt wurde.

Oswald Boelcke war Vorbild und " Lehrmeister" so manch eines Fliegerasses der Fliegertruppe und ihrer Jagdgeschwader. Der wohl bekannteste unter ihnen war der Rittmeister Manfred von Richthofen ( der rote Baron) Er entsammte eines Rittergutes in schlesischen Schweidnitz.

Kontakt: 

http://www.guidebooker.com/guide-suche/guide/629



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!